Zittau

Zittau Stadt im Dreiländereck

Bundesland Sachsen
Einw.: 28.500

Zittau, der südöstlichste Ort Sachsens, zählt zu den schönsten Städten des Freistaates. Der „Kulturpfad der Stadt“ macht Sie mit 52 Sehenswürdigkeiten bekannt. Einzigartig ist die Ausstellung des „Großen Fastentuches“. Mehr über die Sage vom Salzmännchen erfahren Sie im 7stöckigen Salzhaus. Mit einem weiten Rundblick wird man nach einem Aufstieg über die 266 Stufen des Johanniskirchturmes belohnt.

www.zittau.eu

Oder-Neißeradwege ⁄ Touren


Schwedt - Zittau (7 Tage)

Schwedt - Zittau (7 Tage) Von der Uckermark aus, dem Grenzgebiet der historischen Länder Brandenburg, Mecklenburg und Pommern, radeln Sie südwärts bis nach Zittau kurz vor der tschechischen Grenze. Das stille Oderbruch, der herrliche Fürst-Pückler-Landschaftspark mit seinen sehenswerten Schlössern in Bad Muskau und die schöne Stadt Görlitz, „Kronjuwel der Oberlausitz“, säumen u.a. Ihren Weg. Der Radweg ist leicht zu befahren und bietet entspannende Naturerlebnisse.
Reisedetails & Buchung / Anfrage
ab 352.00 € p.P.

Ueckermünde - Zittau (9 Tage)

Ueckermünde - Zittau (9 Tage) Zwischen Ueckermünde und Zittau liegt, mit interessanten Orten und Städten gespickt, wunderbare Natur: die seen- und waldreiche Uckermark, der Naturpark Unteres Odertal mit Seeadler und blau blühendem Kreuzenzian, die stillen Weiten des Oderbruchs sowie die Felder und sanften Hügel der Lausitzer Neiße. Bis nach Zittau im Dreiländereck, Drehscheibe zwischen West- und Osteuropa, führt Ihre südwärts gewandte Tour. Genießen Sie dazwischen die Abwechslung mit Städten wie Frankfurt (Oder) und Görlitz und lebendiges Brauchtum z.B. im Sorbenland.
Reisedetails & Buchung / Anfrage
ab 462.00 € p.P.

Ueckermünde - Zittau - Sprint (7 Tage)

Ueckermünde - Zittau - Sprint (7 Tage) Sprintervariante

Immer südwärts radelnd legen Sie auf überwiegend sehr gut ausgebauten Radwegen große Etappen zurück – diese Variante ist für diejenigen Radler ausgearbeitet, für die die sportliche Herausforderung im Vordergrund steht. Die Strecke führt durch viel Natur, die gute Luft wird Ihnen wohltuend um die Nase wehen. Vom maritimen Ueckermünde aus radeln Sie durch geschichtsträchtige Regionen wie das Sorbenland, interessante Städte wie Frankfurt (Oder) und herrliche Parklandschaften wie in Bad Muskau bis nach Görlitz. Mit Görlitz erwartet Sie ein hübsches „Kronjuwel der Lausitz“. Der Tagesausflug zur Neißequelle in Tschechien könnte den krönenden Abschluss dieser sportlichen Route bilden.
Reisedetails & Buchung / Anfrage
ab 356.00 € p.P.

Usedom - Zittau (11 Tage)

Usedom - Zittau (11 Tage) Sie haben die Möglichkeit, von der reizvollen Ostseehalbinsel Usedom im hohen Norden bis nach Zittau an der tschechischen Grenze im Süden zu radeln. Viel erholsame Natur liegt an Ihrem Weg: das Wasser des Stettiner Haffs, das der Oder mit ihren Altarmen und das der romantischen Neiße. Ganz unterschiedliche landschaftliche Gebiete erwarten Sie mit Nationalparks und Landschaftsgärten. Halten Sie Ausschau: Seeadler, Schwarzstörche und Mehlschwalben könnten über Ihnen kreisen! Sie passieren Orte wie Görlitz, Frankfurt (Oder) und Guben, deren weit zurück reichende Geschichte durch ihre Lage an alten Handelswegen bzw. Flussfurten geprägt ist. Halten Sie inne an dem Sehenswerten am Wegesrand wie an alten Burgfrieden und Umgebindehäusern!
Reisedetails & Buchung / Anfrage
ab 554.00 € p.P.

Zittau - Schwedt (7 Tage)

Zittau - Schwedt (7 Tage) Mit dem Isergebirge im Rücken radeln Sie von Zittau aus nordwärts bis zum Nationalpark Unteres Odertal. An Ihrer Strecke liegen architektonische Kleinode wie Zittau, UNESCO-Weltkulturerbestätten wie Görlitz und der Bad Muskauer Park des Fürst Pückler sowie urwüchsige Naturlandschaften wie das Oderbruch. Eine ehemals abgeschiedene Grenzregion offenbart seine romantische Schönheit!
Reisedetails & Buchung / Anfrage
ab 352.00 € p.P.

Zittau - Ueckermünde (9 Tage)

Zittau - Ueckermünde (9 Tage) In den Bergen startend durchradeln Sie faszinierende Gegenden mit interessanter Geschichte, um schließlich in Ueckermünde am Strand zu entspannen. Am Wegesrand liegt z.B. die Lausitz mit ihren Umgebindehäusern, das zweisprachige, traditionsbewusste Sorbenland und die sanft-hügelige Seenlandschaft der Ueckermünder Heide. Die Route führt durch herrliche Landschaften, einmalige
Flussauen, sehenswerte Orte und manchmal ein Stück in der Zeit zurück. Der gut ausgebaute Fahrradweg entlang der Flüsse führt sie Richtung Norden und mit nur wenig Steigungen rollt ihr Fahrrad leicht dahin.
Reisedetails & Buchung / Anfrage
ab 462.00 € p.P.

Zittau - Usedom (11 Tage)

Zittau - Usedom (11 Tage) Bei diesem Routenvorschlag radeln Sie den Oder-Neiße-Radweg fast in seiner gesamten Länge innerhalb Deutschlands von Zittau im Dreiländereck von Deutschland, Polen und Tschechien bis nach Usedom auf Usedom entlang. Auf einer Strecke von über 500 km fahren Sie vom Zittauer Gebirge durch die Lausitz, die Muskauer Heide, das Sorbenland, an Braunkohletagebauen vorbei, durch das Oderbruch, den Nationalpark Unteres Odertal und durch die Ueckermünder Heide. Sie erreichen das Stettiner Haff und bald darauf die Halbinsel Usedom, wo Sie an den breiten Stränden und in den schönen Seebädern der Ostsee erholsames, maritimes Flair genießen können.
Reisedetails & Buchung / Anfrage
ab 554.00 € p.P.

Zittau- Neißequelle - Schwedt (8 Tage)

Zittau- Neißequelle - Schwedt (8 Tage) Dieser Streckenvorschlag erweitert die siebentägige Route Zittau – Schwedt um einen Tag. Der hier eingefügte Ausflug ermöglicht es Ihnen, bis zur Neißequelle nahe der tschechischen Gemeinde Nová Ves im Isergebirge zu gelangen, um von dort aus den Oder-Neiße-Radweg „von Beginn an“ zu erradeln.
Reisedetails & Buchung / Anfrage
ab 433.00 € p.P.

Zittau- Neißequelle - Usedom (12 Tage)

Zittau- Neißequelle - Usedom (12 Tage) Bei diesem Routenvorschlag radeln Sie den Oder-Neiße-Radweg in seiner gesamten Länge von der Neißequelle im tschechischen Nová Ves bis nach Usedom entlang. Auf einer Strecke von über 600 km fahren Sie vom Iser- und Zittauer Gebirge durch die Lausitz, die Muskauer Heide, das Sorbenland, an Braunkohlentagebauen vorbei, durch das Oderbruch, den Nationalpark Unteres Odertal und durch die Ueckermünder Heide. Sie erreichen das Stettiner Haff und bald darauf die
Halbinsel Usedom, wo Sie an den breiten Stränden und in den schönen Seebädern der Ostsee erholsames, maritimes Flair genießen können.
Reisedetails & Buchung / Anfrage
ab 635.00 € p.P.

Zittau-Neißequelle-Ueckermünde (10 Tage)

Zittau-Neißequelle-Ueckermünde (10 Tage) Bei dieser Variante können Sie den Verlauf der Radreise von Zittau nach Ueckermünde um die Strecke von der Neißequelle nach Zittau erweitern. Am Tag 2 werden Sie morgens inkl. Rad von Ihrem Hotel in Zittau abgeholt und in etwa einstündiger Fahrt zu dem tschechischen Ort Nová Ves nahe der Neißequelle gebracht. Durch das Isergebirge radeln Sie in Eigenregie zurück nach Zittau. Weiter geht es dann entlang der Neiße und ab Ratzdorf entlang der Oder. Kurz vor dem polnischen Szczecin trennt sich der Radweg von der Oder und Sie radeln durch die seenreiche Ueckermünder Heidelandschaft bis zum Stettiner Haff.
Reisedetails & Buchung / Anfrage
ab 543.00 € p.P.

Zittau-Neißequelle-Ueckermünde (7 Tage)

Zittau-Neißequelle-Ueckermünde (7 Tage) Sprintervariante

Diese Tour ist für ambitionierte Radler gedacht. Sie erlaubt, viel Rad zu fahren und gleichzeitig viel zu sehen. Sie erleben einen Blick „nach drüben“ zu unseren polnischen und tschechischen Nachbarn und durchradeln Städte mit großer Vergangenheit. Beschauliche Ortschaften liegen an Ihrem Weg inmitten von Landschafts- und Nationalparks erster Güte. Sie durchfahren drei Bundesländer entlang der beiden Grenzflüsse, die Sie erst hoch im Norden aus den Augen verlieren.
Reisedetails & Buchung / Anfrage
ab 398.00 € p.P.